Paradieshof
/

 die Seele baumeln lassen!

 

10 Jahre Paradieshof


Willkommen im Paradies!

Schön, dass Du uns gefunden hast. 

Wir begrüßen Dich recht herzlich auf unserem Hof im bayerischen Pfaffenwinkel. Wo sonst würde ein Paradies sich besser finden als hier im Voralpenraum Oberbayerns? Überzeuge Dich selbst! - Lass die Seele baumeln! - Bei traumhaften Ausblicken auf die Alpenkette, beim Sonnen in der Hängematte oder Spazieren durch ländliche Fluren und natürlich beim Naschen in unserem Beerengarten.

Den Newsletter erhältst Du per E-Mail monatlich auf Wunsch unter: paradieshof@web.de

Wir organisieren Veranstaltungen für geschlossene Gruppen, z.B. Weihnachtsfeiern, gemeinsames Kochen oder einfach ein Frühstück!
Ab 12 Personen kannst Du das Café reservieren. Wir bitten Euch, uns mindestens 1 Woche vorher Bescheid zu geben. Wir können Euch ein reichhaltiges Frühstück und/oder ein abwechslungsreiches Menü anbieten. Stell uns einfach eine Anfrage telefonisch oder sprich uns auf den Anrufbeantworter. Längerfristige Anfragen sind auch per Mail möglich. 

Für den regulären Cafébetrieb fehlen uns leider die Kapazitäten. Wir bitten um euer Verständnis und wünschen uns sehr, dass von spontanen Besuchen Abstand genommen wird.

Veranstaltungen

Im Mai: 30. Mai von 14 Uhr bis 2. Juni 14 Uhr Familiencamp Flyer siehe unten

Im Juni: Freitag 21. 18 Uhr Erdfest und Sommersonnwende. Mit Sylke und Saro Ratter aus Weilheim 

Mit dem Fest laden wir Dich ein, dein Lebendigsein als Teil der vielfältigen Erde in seiner Tiefe wahrzunehmen. Wir werden gemeinsam singen und eine sog. Medizinwanderung machen, in der Jeder/Jede persönlich mit der Erde in Verbindung geht. Diese Feste werden deutschlandweit um diese Jahreszeit ausgerichtet. 
Abschließend werden wir uns am Feuer an mitgebrachten Speisen stärken. 
Kinder Willkommen! Wertschätzungsbeitrag  an den Platz und Orga. 10 Euro. An
meldung bis 17. Juni. Siehe Kontakt oben rechts.

Samstag 29. Juni. 14 -18 Uhr. Keltische Harfe & Gesang-Gartenkonzert mit Gabriele O`grissek

Sie spielt auf natürliche Art, sehnsuchtsvoll und mit Wärme singt teilweise in Gälisch alte irische Lieder und eigene Kompositionen. „Zum Entspannen- Träumen- Genießen“

Ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen. Konzertbeginn 15 Uhr. 
Der Eintritt von 22 € beinhaltet Willkommensdrink und Förderbeitrag für INLA - den Veranstalter
(Institut für naturverbundene Lebenskultur und Agrarwirtschaft)
In der Pause gibt es auch deftige Quiche.
Anmeldung bis Mo. 24. Juni. Siehe Kontakt oben rechts


Im Juli: Sonntag 14. 13 -18 Uhr Aktionstag mit dem Netzwerk Pfaffenwinkel Gartenwinkel  

Erfahren Sie bei einer Betriebs-und Gartenführung was unseren Verein INLA (Institut für naturverbundene Lebenskultur und Agrarwirtschaft) ausmacht. Wie wir am Paradieshof und weltweit mit Mikroorganismen wirken um ein gesundes Milieu auf vielfältigen Ebenen wieder herzustellen oder zu fördern. So auch in ihrem Darm. 
Lassen Sie die Seele baumeln bei Kaffee und besonderen Kuchenkreationen im Obstgarten mit Alpenblick!
Führung um 13 Uhr und um 17 Uhr. Die 5 Euro Wertschätzungsbeitrag beinhaltet ein Willkommensgetränk und dient unserer Forschungsarbeit im Bereich Mikrokulturen und Umweltschutz. 
Anmeldung erbeten bis 10. Juli. Siehe Kontakt oben rechts. 

Samstag 20. Juli 19 Uhr Konzert mit Mark Milotich 

SINGER-SONGWRITER. MAL ROCKIG, MAL RUHIG.
AUTHENTISCH ANDERS.

Die Songs des amerikanischen Singer-Songwriters Mark Milotich (Milo) sind persönlich und
ausdrucksstark. Er singt von verlorener und wiedergewonnener Liebe; von einem Leben, das
über die Entropie triumphiert. Indie-Folk. Mal rockig, mal ruhig. Authentisch anders.

Einlass 18 Uhr zu Abendessen vegetarisch vielfältig!
Anmeldung erbeten bis 17. Juli. Siehe Kontakt oben rechts. 


Im September: Samstag 7. Aktionstag mit dem Netzwerk Pfaffenwinkel Gartenwinkel

Erfahren Sie bei einer Betriebs-und Gartenführung was unseren Verein INLA (Institut für naturverbundene Lebenskultur und Agrarwirtschaft) ausmacht. Wie wir am Paradieshof und weltweit mit Mikroorganismen wirken um ein gesundes Milieu auf vielfältigen Ebenen wieder herzustellen oder zu fördern. So auch in ihrem Darm.
Lassen Sie die Seele baumeln bei Kaffee und besonderen Kuchenkreationen im Obstgarten mit Alpenblick!
Führung um 13 Uhr und um 17 Uhr. Die 5 Euro Wertschätzungsbeitrag beinhaltet ein Willkommensgetränk und dient unserer Forschungsarbeit im Bereich Mikrokulturen und Umweltschutz.
Anmeldung erbeten bis 3. Sept. siehe Kontakt oben rechts.

Im Oktober: Samstag 19. 10 bis 15 Uhr „Grünzeug sucht Garten“ - Pflanzenmarkt des Kreisverbands für Gartenkultur und Landespflege. In Verbindung mit dem Netzwerk Gartenwinkel Pfaffenwinkel.
Genießen Sie im Flair des großen Obstgartens Kaffee und ausgefallene Kuchenspezialitäten. Für vegetarischen Mittagstisch ist gesorgt. 





Wir sind sehr stolz Euch unsere Malinade vorstellen zu dürfen!

Malinade ist ein milchsaures Fermentationsgetränk. Malina ist frei von künstlichen Konservierungsstoffen, Zucker, Gluten und Laktose. Während des traditionellen, natürlichen Fermentationsverfahrens (ein selbstkonservierender Prozess), werden die Inhaltsstoffe von den Milchsäurebakterien durch die erzeugte Milchsäure konserviert. Das fertige Produkt enthält dadurch nur noch organische Säuren, lebendige besonders säureresistente Milchsäurebakterienkulturen sowie viele sich positiv auf die Darmflora auswirkende Bakterien. Das Aroma der Himbeere vollendet den säuerlichen Geschmack. 

In der viralen Phase ist es besonders wichtig, eine gesunde Darmflora zu pflegen, um auf ein intaktes Immunsystem zurückgreifen zu können.

Hol Dir Malinade für dich und deine Familie nach Hause! Unsere Kinder trinken sie mit Genuss. Bestell per Telefon oder Email! 



Winterimpressionen

 Sommerimpressionen

Links

Entdecken Sie das Gartenerlebnis Bayern, mit dem Partnern aus dem Netzwerk "Gästeführer Gartenerlebnis"!



Gartenkultur Pfaffenwinkel - Regional - weil das Grüne so nahe liegt!

 

Gesundes Gemüse direkt aus der Region vom Gärtnerhof Sonnenwurzel

 

Ausflugsziele

Rund um den Hof laden Trampelpfade und markierte Wege zum Wandern ein, wie z.B. den Jakob-/Königs-Ludwig-Weg.

Karte der Umgebung (Der Paradieshof liegt nördlich von Forst.)

Der Paradieshof befindet sich in der Region Pfaffenwinkel.

3 km: Der Paterzeller Eibenwald ist mit über 2.000 teilweise sehr alten Eiben einer der größten zusammenhängenden Bestände der Europäischen Eibe in Deutschland.

6 km: Das Kloster Wessobrunn bietet kulturhistorischen Reichtum als ganzheitlichen Lebens- und Arbeitsraum, einen ökologisch bewirtschafteten Klostergarten und einen inspirierenden Kunst- und Kulturraum.

10 km: der schönste Rundblick in Bayern - Hohenpeißenberg

11 km: Einkaufsstadt Weilheim

16 km: Schongau, historische Altstadt und der Fluss Lech

25 km: Diessen am Ammersee

40 km: Landsberg mit seiner historischen Altstadt